Loading…

THEATER FÜR ALLE

relevant - engagiert - witzig
Start

leidenschaftlich: Hannah Arendt

Preisträger des Festival Theaterzwang 2006

Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt

Mai 2006

 

Idee / Regie:        Heike Scharpff

Dramarturgie:        Heike Talea Dreyer

Bühne / Kostüme:Andrea Uhmann

Musik:                  Oliver Augst &

                           Marcel Daemgen

Mit:                      Susanne Burkhard

                           Nicole Horny

                           Barbara Englert

                           Philipp Sebastian

 

Bühnenvideo / Installation „5 Segmente zu H. Arendt“: Raman Zaya

 

„Klimaelemente nimmt sich in seiner neuen Produktion nichts geringeres vor, als für das Denken Hannah Arendts eine theatralische  Form zu finden. Keine einfache Aufgabe, doch das Ensemble bewältigt sie grandios, denn es  hat verstanden, dass man sich Arendt nur über die Sprache nähern kann.

 

Die Sprache wird zum ständigen Fluidum zwischen den drei Schauspielern. Sie wird Munition, Klangtapete, Sinngeber. Phänomenal ist dabei der Umgang mit dem Raum. Selten wurde Philosophie so charmant verpackt, so professionell vorgetragen.“  (Marburger Neue Zeitung)

 

„Klimaelemente hat sich einem sehr spröden und komplexen Material gestellt, der Philosophin und der Frau Hannah Arendt. So wie die Box sich nach und nach öffnet, wird die Klarheit und Sicherheit der Form aufgegeben und demontiert. So wie Gegenstände im Raum immer wieder neu arrangiert werden, so montageartig und assoziativ ist auch der Umgang der Schauspieler mit den Texten und der Figur.

Die Inszenierung lässt einen Denkraum entstehen, in dem sich das Ensemble tastend, suchend, fragend und spielerisch dem Leben und dem Denken der Hannah Arendt annähert ohne den Anspruch, ein vollständiges Bild von ihr zu entwerfen.“

(Festivaljury Theaterzwang 2006)

 

Eine Produktion von klimaelemente, Unterstützt von: Kunststiftung NRW,

Kulturamt der Stadt Münster, Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt