Loading…

THEATER FÜR ALLE

relevant - engagiert - witzig
Start

patchwork heimat

Eine Theatertanzproduktion mit Bewohner*innen der Siedlung Taunusblick/ Frankfurt-Zeilsheim

September 2009

 

Künstlerische Leitung: Heike Scharpff, Wiebke Dröge

Dramaturgie: Jan Deck

Video: Paul Wiersbinski

Musik: Martin Lejeune

Regieassistenz: Johannes Christopher Maier

 

„Die Darsteller haben Freude daran, Gedanken und Erinnerungen mitzuteilen und unter künstlerischer Anleitung zu spielen. Finanziert wurde das Projekt vom Frankfurter Programm „Aktive Nachbarschaft“, mithin dem Sozial-dezernat, dem Theater als sozialtechnisches Hilfsmittel in Stadtteilen dient, deren sozialer Friede bedroht sein mag.

Den Theaterleuten ist beides recht, doch blicken sie obendrein auf die künstlerische Chance, ohne Rabatt gutes Theater zu machen. Heike Scharpff zeigte bislang oft einen Zug ins Strukturale: zum relevanten Essay-Theater. Verdichtet durch die Lebenerfahrungen der Akteure und die Frage nach der urbanen Peripherie, greift

„Patchwork heimat“ viel davon auf. Das Ergebnis erfüllt seinen Zweck: für die Spieler, die Stadt, die Künstler.“ (FAZ, 16.9.2009)

 

unterstützt vom Programm Aktive Nachbarschaft der Stadt Frankfurt

und dem Internationalen Bund.