Loading…

THEATER FÜR ALLE

relevant - engagiert - witzig
Start

Das Traumfresserchen

von Michael Ende

Spielfassung von Barbara Noth und Heike Scharpff

Rheinisches Landestheater Neuss

November 2009

 

Schlafenszeit in Schlummerland, einem herrlichen Staat, in dem nichts über die harmonische Nachtruhe geht, und alle Bewohner stolz sind,

so gute Schläfer zu sein. Doch ausgerechnet im Schloß des Königs hängt der Haussegen schief: Prinz und Prinzessin wollen nicht zu Bett gehen.

Prinz Schlafittrich hat Angst vor den schlimmen Träumen, die ihn Nacht für Nacht heimsuchen.

Was tun?

Alle Berater am Hof werden befragt – vergeblich. Schließlich zieht der König selbst hinaus in die Welt, um ein Mittel gegen böse Träume zu finden.

Sein Weg führt ihn durch die Stadt und um die halbe Erde. Als er die Hoffnung fast aufgegeben hat, begegnet ihm ein koboldartiges Wesen,

das einen Riesenappetit auf böse Träume hat …

 

 

Inszenierung: Heike Scharpff

Bühne/Kostüme: Ivonne Theodora Storm

Dramaturgie: Barbara Noth

Video: Sabine Löw

Musik: Falk Hübner

 

Mit: Matthias Brüggenolte,  Claudia Felix,

Michael Großschädl,  Kaspar Küppers, Raik Singer, Melanie Vollmer